Die Klasse 8a unternimmt Betriebserkundung zu Ansorge Logistik

 

Am 20.02.19 unternahmen wir, die Klasse 8a der Mittelschule Unterthingau, eine Betriebserkundung zu Ansorge Logistik in Biessenhofen. Dort erfuhren wir, dass sich die Firma Ansorge zum Beispiel um den Transport von Sanitärartikeln kümmert. Im Rahmen einer Führung über das Gelände besichtigten wir auch eines der Lager, wo uns gezeigt wurde, wie Waren für den Transport fertiggemacht und verpackt werden. Die Spedition fokussiert sich seit einigen Jahren auf die Einbeziehung des Kombinierten Verkehrs. Das bedeutet eine mehrgliedrige Transportkette, die unterschiedliche Verkehrszweige, wie zum Beispiel die Bahn mit einbezieht. Die Firma Ansorge versucht zudem einen emissionsarmen und ökologischen Transport zu ermöglichen. Dies geschieht zum Beispiel mit dem sogenannten Lang LKW. Dabei handelt es sich um einen LKW, der die Ladung von drei Standard-LKW transportieren kann.                                                                        

Sophia, 8a