Kunstprojekt der 7a: Schulhofgestaltung in Görisried

Wir, die Klasse 7a, verschönerten im Rahmen eines Kunstprojekts den Schulhof der Grundschule in Görisried. Vor den Pfingstferien zeigten wir den Grundschülern verschiedene Bodenspiele, über welche sie abstimmen durften. Die Entscheidung fiel deutlich auf Action-Tic-Tac-Toe und Twister.

Zwei Wochen später begannen wir den Schulhof zu gestalten. Die alten Spiele wurden mit neuen Farben übermalt. Für die erste Wand überlegten wir uns etwas Besonderes: Die Grundschüler durften sich mit ihren Handabdrücken verewigen. Dafür durften sie sich ihre Lieblingsfarbe aus-suchen. Am zweiten Tag wurden die anderen Wände unter anderem mit Häusern mit Gesichtern gestaltet. Dabei wurden wir von einigen Grundschülern unterstützt.

Wir gestalteten nicht nur einen tollen Schulhof, sondern hatten auch eine Menge Spaß dabei!